© 2019 by Casa Colibri

Tel: +57 301 762 5585

CONTACT US

Carrera 6, calle 2A-9, Palomino, La Guajira, Colombia

Cabo de la Vela und Punta Gallinas

Punta Gallinas ist der nördlichste Punkt auf dem Festland Südamerikas. Auf dem Weg nach Punta Gallinas sehen Sie eine wilde, scheinbar unbewohnbare und gleichzeitig atemberaubende Landschaft. Zu den Highlights zählen der Leuchtturm, die Hondita-Bucht und die Sanddünen, von denen Sie direkt in das türkisfarbene Wasser des Strandes gleiten können. Dieser Trip ist ein Muss für alle, die wilde und unberührte Natur lieben.

 

Auf dem Weg nach Punta Gallinas befindet sich Cabo de la Vela, ein kleines Fischerdorf und ökotouristisches Ausflugsziel. Es besteht im Wesentlichen aus einer Straße mit einfachen Häusern links und rechts der Straße. Es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun, die meisten davon entweder in der Wüste oder am Strand, wie zum Beispiel Kitesurfen.

 

Diese Orte können alle unabhängig voneinander besucht werden. Wenn Sie nicht an einen engen Zeitplan gebunden sind empfehlen wir Ihnen, Ihrem eigenen Tempo und dem Rhythmus der Natur zu folgen. Wenn Sie alleine unterwegs sind kann es manchmal umständlich sein, Transportmittel zu finden. Personen, die weniger Zeit zur Verfügung haben, können aus einer Reihe von geführten Touren wählen, die zwischen 1-Tages- und 4-Tages-Touren variieren.

 

Auf jeden Fall sollten Sie diesen Trip machen - niemand, den ich kenne, hat es je bereut. Beachten Sie, dass die meisten Orte kein fließendes Wasser haben und die Bedingungen rauer sind als in anderen Regionen des Landes.